Improvisationstheater
eine Reise ins Unbekannte


Die Improtheater-Bühne ist ein Ort grenzenloser Möglichkeiten!
Aus einer Idee, einem Wort, einer Bewegung entwickelt sich eine Szene, die es vorher noch nie gegeben hat.
 
Nach Ihren Ideen und Vorschlägen entstehen bei jedem Auftritt ganz  neue Geschichten - mit Hingabe gespielt, gesungen und auch getanzt vom Ensemble Sinn & Wahn.

Ob es fröhlich oder traurig, realistisch oder fantastisch, episch oder dramatisch wird, entscheidet sich erst im Augenblick.
Wenn wir improvisieren, kann alles passieren - und niemand weiß vorher, was.

...kommen Sie mit!



blog

6.5.2012

Es ist doch erfrischend, mal ein einem anderen, dazu noch sehr einladenden Ort  zu spielen. Wir sind zum ersten Mal im "TanzArt"  - neben der Lookenpassage - aufgetreten, mit vielen neuen Gesichtern im Publikum. Diesmal mit vorwiegend finsteren Themen, vielleicht lag es am eiskalten Wind draußen, dass wir und unser Publikum so makaber unterwegs waren? Beinahe- Flugzeugkatastrophen, verursacht von amourös unterforderten Pilotinnen,  verantwortungslose Therapeuten und fiese Patienten... Möglicherweise  wird unser nächster Auftritt zum Ausgleich eine "Summer Of Love"- Retrospektive?
Ist Improtheater etwa ein Barometer für die kollektive, klimabedingte Grundstimmung im Publikum?

März 2013

17.12.2012

Okay.
Wir sind bereit für den Megaevent 2012. zusammen mit einigen Musikern werden wir auf der Bühne im alten Schlachthof spielen. Impro meets Livemusik meets Party. Wir zappeln uns schon mal warm!

7.12.2012
Auch wenn der verdammte Hase den Nikolaus gemeuchelt hat: Bei unserer Show am 6.12. (Kritik der Tagespost hier) schwebte reichlich Glitter und Weihnachtsartiges über die Bühne: Oma Lisa, allein zu Haus, erfand das perfekte Verjüngungsöl und defibrillierte ein wenig Schwung in ihre Beziehung. Wir fanden 200 Kilo Cats (oder Kaths?) im Kofferraum, die illegal konsumiert werden sollten. Und wer bewirbt sich schon gerne als Schlachter, wenn die Tiere so niedlich gucken?


2.11.2012
Die Kinoveranstaltung war sehr filmlastig: Vor  fröhlich-entspanntem Publikum in weichen Kinositzen flackerten Szenen über die Bühne von ängstlichen Ausflügen in dunkle Keller in denen Mörderpuppen auf ihre Opfer lauern, absurden Superhelden die landeten, um kleine Probleme zu großen Schwierigkeiten zu machen.
Was wir nicht wussten: Darth Vader hat noch einen zweiten Lieblingssohn und die Titanic ist  doch nicht gesunken. Dazu: filmreife Küsse aus dem wahren Leben und ein Eis.
Alle Szenen in Farbe und mit echtem Sinn-und-Wahn Surround-Sound (TM)!

25.10.2012
Nach längerer Pause geht es wieder weiter mit unseren regulären Showterminen: immer am 1. Donnerstag des Monats. Dieses Mal im Centralkino in der Marienstraße.

Kommt und lümmelt euch in die alten Plüschsessel, während wir vor der Leinwand improvisieren.  Live und in 3-D! Ohne 3-D-Brille dank der bewährten Reason&Delusion RealView-Technologie. Improtheater, das so echt aussieht wie das wahre Leben!


13.7.2012

Vier Stunden Impro im Qurt sind vorbei. Es war die drinnenste Draußen-Show Lingens aber in den Pausen rauchen gehen ist auch Open Air. Das übliche wilde Sammelsurium an schrägen Gestalten und Geschichten aus verschiedenen Zeiten und Räumen hat sich über die Bühne geschoben: renitente Salto-Hamster, besorgte barocke Damen, mörderische Zahnpatienten, das Pärchen, das den Eiffelturm umsägte, Friede Freude Schlagsahne im Schlaraffenland.
Applaus für den Publikumsrekord im Marathonsitzen!

13.6.2012
Open-Air beim Qurt
Wir bereiten gerade unseren Auftritt im hoffentlich heißen Juli vor. Am 12.7.2012 spielen wir 4 Stunden Improtheater unter freiem Himmel.
Eintrittskarten unbedingt vorbestellen!

Open Air Impro am 12.Juli 2012 vor dem Qurt



7.6.2012

Juni-Auftritt - Baustelle Improtheater: dieses Mal mit einem abgebrannten Zirkusdirektor, der die wahren Schuldigen der Griechenlandkrise genau kannte, aber auch die Lösung des Problems, Lust und Schmerz im Kaffeeladen, einem gehirnoperierten Lottozahlen-Orakel und den tödlichen Gefahren eines renaturierten Stadtparks. Vielen Dank an unser sehr präsentes und lautstarkes Publikum!
Bis im Juli...

Sinnundwahn im Juni


8.5.2012
Offene Probe:
Am Donnerstag, dem 10. Mai ab 17:30 Uhr
im alten Schlachthof Lingen
Konrad-Adenauer-Ring 40
(Anmeldung hier - nicht erforderlich, aber es hilft uns, zu wissen, wie viele kommen)
Gemeinsames Einspielen und Probieren bis ca. 19:00 Uhr, anschließend könnt ihr gerne als "Testpublikum" bei unserer Probe bleiben.

Beim Mai-Auftritt:
Ein Fußballer ohne Beine, eine Liebeserklärung in 100 Liter Eipampe, heiratswillige Terroristen, die fünf Disziplinen des Im-Pro, und natürlich eine Klobürste mit Massagefunktion. Nur erhältlich
bei Sinn & Wahn!

20.4.2012

Nächster Auftritt: 3.5.2012 Tanzgalerie Lingen



19.4.2012

Was wir während unseres Auftritts erfuhren:
im Hühnerschlachthof lauert der Blauschimmelkäse des Todes, das Professorenkind entdeckt die erste Landqualle, ein Museumsdirektor erlebt an- und berührende Momente und der Schießbudenhase wusste von nichts!
Die nächste Show am 3. Mai wird hasenfrai...


25.3.2012
Auch an dem schon lange per Viral Marketing publizierten Lingener Mega-Event 2012 nehmen wir natürlich teil.


E
s wird mal wieder Zeit!
Sinn & Wahn 6.April 2012, 20:00 Uhr , Tanzgalerie Lingen

19.3.2012
T
erminänderung: nächsten Monat spielen wir am Gründonnerstag, wie immer in der Tanzgalerie.

7.3.2012
"Mit ganzem Einsatz gespielt", schreibt die Tagespost in ihrer Kritik zu unserem letzten Auftritt. Aber ja!

4.3.2012
Offene Probe:
Freitag, 16.März, 19:00 Uhr
Alter Schlachthof Lingen
- für alle die auch einmal mitspielen wollen.  Wer sich anmelden will, schreibe uns eine mail damit wir wissen, wie viele kommen.
Bis dann!

3.3.2012

Was wir vor dem Auftritt nicht wussten:
von einer Reise vom Eiffelturm zum Taj Mahal (Bollywood Style!), von einem hochbegabten, frühreifen Teenager mit doofem Vornamen, von den Vampirfantasien  biederer schwäbischer Chirurgen, von ausweglosen Dates in luftiger Höhe und vom Mut unseres Publikums!
Bis zum nächsten Mal...

1.3.2012
Heute Abend:
Ankündigung


12.2.2012
Nachlegen: nächster Auftritt

1.3.2012
Am 1.3.2012 spielen wir wieder in der Tanzgalerie Lingen. Neue Spiele, neue Storys, mehr Musik. Wir freuen uns auf euch und
eure Ideen!

14.2.2012
Neue schicke schwarzweiße
Bilder vom letzten Auftritt.


12.2.2012
Presse, Presse, Presse...
Hui! High media-coverage: Die Tagespost hat über uns berichtet und wir haben auch
mit ev1 getalked. Rein improviserter Auftritt unter Einbeziehung des Moderators.

3.2.2012
Das war unser erster Auftritt in der Tanzgalerie...
d
er längste Strudel von Eberswalde, eine alternative Hochzeit mit Eule und Opossum,  volkstümlich-futuristische Mehrlinge und ein Familienvater mit Tiefen bzw. Höhenangst: Wir danken dem Lingener Publikum das uns dabei begleitet hat, diesen Geschichten und Figuren eine kurze Gegenwart auf der Bühne zu gewähren.
Bald wieder...












Impressum